Der Gebrauchtmarkt stellt den nächsten Rekord auf: Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen wächst weiter

Das vergangene Jahr zeigte auch, dass der Gebrauchtwagenmarkt beliebter denn je ist. Nach aktuellen Zahlen ist der Weg noch nicht zu Ende.
Noch nie wurden in den ersten neun Monaten des Jahres mehr als eine Million Gebrauchtwagen verkauft. Bis zu diesem Jahr haben Bovag und RDC berichtet, dass dieses Jahr bereits 1022021 Gebrauchtwagen verkauft werden. Aus diesem Grund sind Gebrauchtwagen nach wie vor beliebt. Der Gebrauchtmarkt hat folgende Rekorde aufgestellt: Insgesamt stieg der Gebrauchtwagenabsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 5,5 %.
Kronenkrise
Der Grund für dieses Wachstum ist klar. Aufgrund der Corona-Krise ist der Individualverkehr in großer Not. Wer früher mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war, fährt heute lieber mit dem eigenen Auto. Aber es gibt noch viele weitere Gründe. Der weltweite Mangel an Discs führt dazu, dass viele Neuwagen hinterherhinken, was Gebrauchtwagen zu einer attraktiven Alternative macht. Der Chipmangel ist noch nicht behoben und kommt dem Gebrauchtwagenmarkt zugute.
Renozoe
Wenn man sich die meistverkauften Gebrauchtwagen dieses Jahres ansieht, werden die meisten von ihnen mit Benzin betrieben. Von den mehr als 1 Million verkauften Gebrauchtwagen waren 820.000 mit Benzinmotoren ausgestattet. Diesel muss zurück. Im letzten Jahr belegte es etwa 12% des Marktes, dieses Jahr sind es bis zu 10%. Die absolute Zahl ist 103,00.
Gebrauchter Elektromotor
Die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen wächst natürlich deutlich, aber natürlich auch durch die Ausweitung des Elektro-Gebrauchtfahrzeugmarktes. Der Besitz an gebrauchten Elektrofahrzeugen wechselte von 9.400 im Vorjahr auf 23.000. Auch Plug-in-Hybride sind beliebter denn je. Im letzten Jahr wurden 15.000 Exemplare verkauft und in diesem Jahr wurden 25.000 Exemplare verkauft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *